Aktuelles

Zur Übersicht

20.06.2016

39.600 Euro für Bildungs- und Kulturprojekte

Landkreis profitiert von Mitteln des Kulturfonds 2016

„Heimat studiere heute und morgen“ des Katholischen Kreisbildungswerkes Mühldorf sowie die Organisation und Durchführung der “Bayerischen Basstage 2016“ durch die Stadt Mühldorf setzen wichtige Impulse für unsere Region. Ich freue mich daher, dass der Freistaat für diese beiden Projekte zusammen insgesamt 39.600 Euro aus dem Kulturfonds 2016 beisteuert“, so Landtagsabgeordneter Dr. Marcel Huber. 462.000 Euro stehen heuer für den Bildungsbereich aus dem Kulturfonds 2016 insgesamt zur Verfügung, hinzu kommen knapp 174.000 Euro für Fortsetzungsmaßnahmen aus dem letzten Jahr. Der Ausschuss für Bildung und Kultus hat zuerst die vom Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst vorgeschlagene Verteilung der Gesamtmittel zur Kenntnis genommen, im Anschluss daran hat der Ausschuss für Staatshaushalt und Finanzfragen über den Kulturfonds 2016 beschlossen. Von den Fördermitteln werden nun fast 128.000 Euro in die Erwachsenenbildung und in die kirchliche Bildungsarbeit fließen, für sonstige kulturelle Veranstaltungen von Musikfestivals über Theaterprojekte bis hin zu integrativen und inklusiven Bildungs- und Kunstprojekten stehen rund 334.000 Euro bereit. Bayernweit werden insgesamt 20 Vorhaben mit dem Kulturfonds 2016 im Bereich Bildung gefördert. „Mit dem Kulturfonds werden Kultur und Bildung in ihrer ganzen Breite und in allen Regionen unseres Landes unterstützt“.